Das Wetter in Sachsen und Deutschland!

Freunde und Geschäftspartner

  • Kiepitz- Markt
  • Reimann Betriebstechnik, Fahrzeug-einrichtungen, Sägetechnik

 

Hilfsprojekte!

Bild Rettet den Regenwald e.V.

Spendensammlung für verschiedene Projekte in Südamerika:

  • Kinder ohne Brot
  • Bildung der Kinder, zum Schutz der Wildtiere und der Vegetation

 

Spendensammlung zum Schutz der letzten Berggorillas in Uganda/ Ruanda in Afrika:


www.berggorillas.de

  • Mit den Spenden werden Regenwaldgebiete gekauft als Rückzugsgebiet der Berggorillas!
  • Es werden Wildhüter ausgebildet
Begegnung mit einem Bären
Begegnung mit einem Bären
Fischernetz Vorbereitung in Russland
Fischernetz Vorbereitung in Russland
Zschopautal nah Augustusburg
Zschopautal nah Augustusburg
Im Schwarzwassertal (Erzgebirge)
Im Schwarzwassertal (Erzgebirge)
Junge beim Pyrania fischen in Bolivien
Junge beim Pyrania fischen in Bolivien
Drebach Krokuswiesen
Drebach Krokuswiesen
Mit Indianer im Amazonas
Mit Indianer im Amazonas
Vegetation im Dschungel
Vegetation im Dschungel
Strand in Vietnam
Strand in Vietnam
Am Amazonas
Am Amazonas
Hochmoor unterhalb vom Brocken
Hochmoor unterhalb vom Brocken
Am Fichtelberg
Am Fichtelberg
Warum so grün?   ;-)
Warum so grün? ;-)
Einsiedler Krebs
Einsiedler Krebs
Am Wilden Kaiser
Am Wilden Kaiser
Unterwegs in Leipzig
Unterwegs in Leipzig


Über uns

 

 

Hallo, mein Name ist Michael. Ich erblickte 1981 in Lichtenstein die Welt und ich komm aus dem wunderschönen Vorerzgebirge.

 

 

Schon als Kind hat es mich bei Wind und Wetter in die Natur gezogen. Einer von vielen Gründen war mein Hund. Mit ihm und meinen Freunden durchstreifte ich die Wälder, Wiesen und Äcker. Nur wenige 100m hinter unserem zuhause. Oft zum Ärger unserer Mütter, da es für uns kaum ein Hinternis gab. Egal ob es ein Bach, schlammiger Teich oder im Winter ein zugefrorener See war, wir mussten durch. Auf die Frage: Warum durch und nicht ringsherum? - würde ich nur sagen weil das jeder macht. Baumhäuser, Erdhöhlen, Hütten aus Zweigen und Laub, sowie Iglus aus Eis und Schnee im Winter, waren unsere Festungen. 

Wanderung über den Harzer Hexensteig zum Brocken!
Wanderung über den Harzer Hexensteig zum Brocken!

Ich bin ein echter Globetrotter. Erkunden möchte ich noch so einiges auf der Welt.

Mich hat es schon immer in die Natur gezogen, ob beim Fahrrad fahren, Bergsteigen, Klettern, Wandern, Schlauchboot fahren, Fotografieren und, und und. Meine Neugier an der Natur, anderen Kulturen und Menschen hilft mir, aus mir selbst etwas zu machen, mich weiterzuentwickeln, mich zu entfalten.

Nach der Schule habe ich eine Ausbildung beim öffentlichen Dienst gemacht. Im Bereich Trinkwasserversorgung. Also bei den städtischen Wasserwerken!

Hier waren meine Aufgaben das Trinkwasser vom Brunnen/ Trinkwasserschutzgebieten über die Versorgungsleitungen zur Aufbreitungsanlage (wo es wenn nötig gefiltert, chemisch aufbereitet und für den langen Weg bis in die Haushalte entkeimt und haltbar gemacht wird) zu überwachen, kontrollieren und im Notfall auch nachbehandeln.

Allen ist klar, sauberes Trinkwasser ist das allerwichtigste egal ob in der Zivilisation oder im Survivalbereich.

Jedem sollte bewusst sein dass die meisten Epidemien, Seuchen durch verschmutztes Wasser  entstanden sind und entstehen. In Afrika sterben noch immer Menschen weil sie keinen Zugang zu einwandfreiem Trinkwasser haben. Bei meinen Survivalkursen geh ich auf die Wassergewinnung und Wasserreinigung noch ins Detail!

 

Nach meiner Ausbildung hab ich dann vom Trinkwasser zum Abwasser gewechselt. Um dann auf einer Kläranlage unter anderem im Labor zu arbeiten.

 

Meine millitärische Grundausbildung habe ich in der Oberpfalz beim 1. Panzerbatallion absolviert! In der Grundausbildung lernte in den Gefechtsdienst aller Truppen lieben ;-))   Bewegungsarten im Gelände. "Der Arsch ist das tiefste Körperteil, beim kriechen durch das Gelände!" Wurde uns ganz zärtlich ins Ohr gerufen. Leben im Wald, auf dem Feld und im Schützengraben( Biwak), Gefechtsdienst in und um Feldstellungen, Streifenausbildung, Fernmeldedienst,  Waffenausbildung, Pionierdienst ABC- Abwehr.

Allgemeine Truppenkunde/ Innere Führung.

Sport haben wir täglich gemacht, ob über die Hinternissbahn, Orientierungsmärsche bei Tag oder Nacht. Gewaltmärsche, 30km mit 25kg Sturmgepäck durch Schlamm, über Wiesen und Wälder. Jaja "Das Wandern ist des Müller`s Lust." Das deutsche Sportabzeichen und den Basis-Fitness-Test waren noch so paar Test`s die ich ablegen mußte.

Ich wurde ausgebildet zum Wach- und Sicherungssoldat.

Selbst- und Kameradenhilfe und Ausbildung zum Einsatzersthelfer A!

 

Jetzt arbeite ich als Outdoor- und Survival Trainer!

 

Ich arbeite mit Lehrern, Kindern und Jugendlichen gemeinsam in Schulprojekten. Desweiteren unterrichte ich in Schulen „Wildnistraining“ und „Survivalkurse“. 

 

Ich bin Ausgebildeter und Zertifizierter Wildwasserraftguide. (ab Ende April)

 

Expeditionen:

Ich unternehme kleinere und größere Expeditionen. Unter anderem war ich auf Dschungeltour im Amazonasgebiet und in Vietnam, Russland, Slowenien, Bergbesteigungen/ Klettertouren unter anderem den „Wilden Kaiser“, die Zugspitze über das Höllental und Rheintal und den Mont Blanc. Ich hab Expeditionen in der Wüste Ägyptens unternommen und unbestiegene Berge erklettert.

 

Ich bin leidenschaftlicher Tier- und Naturfotograf.

 

Ich hab an verschiedenen Lehrgängen Kräuterheilkunde/ Naturheilkunde, pflanzliche Notnahrung teilgenommen

 

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit millitärischen und von den Urvölkern vermittelten Survival/ Wildnistraining. Ich hab an Wildnistrainings teilgenommen um einige Fertigkeiten zu erlernen. Ich unterrichte Iglubauworkshops, Feuerbohrworkshops, Wildnistrainings und verschiedenste andere Outdoorworkshops.

 

Seit 2013 bietet Naturwaerts für Firmen, Schulklassen und Jugendgruppen Teamworktrainings kompiniert mit Survivaltraining an, wo Teamgeist, Teambildung und Spaß in der Gruppe im Vordergrund stehen. Ziel ist es, gemeinsam das Ziel zu erreichen. 

 

Interessen:

Zu meinen großen Leidenschaften gehören Trekkingtouren. Ob in der Wüste Afrikas, in europäischen Misch- & Nadelwäldern, im dichten Amazonasdschungel oder in den Bergen der Alpen. Ich fühle mich in jeder Klimazone wohl. Auch die Unterwasserwelt hat es mir angetan. Kaum zu glauben, was es unter Wasser für eine Artenvielfalt gibt.

 

Spezialist für Heilkräuter & Heilpflanzen

 

 

Copyrights Cora Heidler
Copyrights Cora Heidler

Hendrik Heidler,

geboren 1961 in Annaberg- Buchholz. Ich bin ein Kind des Scheibenberges. Aufgewachsen in dem kleinen Städtchen gleichen Namens, räubernd, spielend und träumend bei Fichten und mächtigen Basaltwacken heimisch, fühlte ich mich ebenso verwoben wie in der ganzen weiten Welt. Ich bin ein bekennender Träumer, eigenwilliger Heiler und leidenschaftlicher Geschichtenerzähler Ich lebte mit meiner Familie im Erzgebirge.

 

Copyrights Rolf Römer
Copyrights Rolf Römer

 

- Mechanikerfacharbeiter und Dipl.-Ing. Elektronik

- Konstrukteur und Leiter in Forschung und Entwicklung, Programmierer

- Autor verschiedener Bücher

- Ausbildung in Klassischer Homöopathie

- Ausbildung in Spiritueller Medizin mit Geist und Händen

- Berater - Foundation for Living Shamanism and Spirituality

 

-  In eigener Praxis für energetisch- schamanisches Heilen tätig seit 2008

 

- Bewusste Entscheidung für lebendigem Schamanismus incl. 

  Fortschrittlicher Heilen- und Selbstentfaltungsmethoden

 

- Heilpraktikerausbildung

- Ausbildung in Physiotherapie, Bachblütenanwendung u. a.

- Malteserausbildung Hospiz und ehrenamtlicher Hospiz-Helfer

- Weiterbildung in Astro-Medizin

- Dozent an der Volkshochschule Erzgebirgskreis (Annaberg-Buchholz und

   Aue,  Homöopathie, Heilpflanzen, Lebensfragen u. a.)