Das Wetter in Sachsen und Deutschland!

Freunde und Geschäftspartner

  • Kiepitz- Markt
  • Reimann Betriebstechnik, Fahrzeug-einrichtungen, Sägetechnik

 

Hilfsprojekte!

Bild Rettet den Regenwald e.V.

Spendensammlung für verschiedene Projekte in Südamerika:

  • Kinder ohne Brot
  • Bildung der Kinder, zum Schutz der Wildtiere und der Vegetation

 

Spendensammlung zum Schutz der letzten Berggorillas in Uganda/ Ruanda in Afrika:


www.berggorillas.de

  • Mit den Spenden werden Regenwaldgebiete gekauft als Rückzugsgebiet der Berggorillas!
  • Es werden Wildhüter ausgebildet
Begegnung mit einem Bären
Begegnung mit einem Bären
Fischernetz Vorbereitung in Russland
Fischernetz Vorbereitung in Russland
Zschopautal nah Augustusburg
Zschopautal nah Augustusburg
Im Schwarzwassertal (Erzgebirge)
Im Schwarzwassertal (Erzgebirge)
Junge beim Pyrania fischen in Bolivien
Junge beim Pyrania fischen in Bolivien
Drebach Krokuswiesen
Drebach Krokuswiesen
Mit Indianer im Amazonas
Mit Indianer im Amazonas
Vegetation im Dschungel
Vegetation im Dschungel
Strand in Vietnam
Strand in Vietnam
Am Amazonas
Am Amazonas
Hochmoor unterhalb vom Brocken
Hochmoor unterhalb vom Brocken
Am Fichtelberg
Am Fichtelberg
Warum so grün?   ;-)
Warum so grün? ;-)
Einsiedler Krebs
Einsiedler Krebs
Am Wilden Kaiser
Am Wilden Kaiser
Unterwegs in Leipzig
Unterwegs in Leipzig

Natur und Wildnis-Abenteuer

Grundlagen zum Leben in freier Natur


Raus in die Wildnis, auf die Wiesen und in die Wälder! Dort kann man spannende Dinge erleben – auch bei uns vor der Haustür. Doch wie komme ich dort zurecht und was muss ich beachten? Was für Indianer und Wikinger noch selbstverständlich war, erscheint heute vielen fremd oder unheimlich. Werde ich mich verlaufen? Kann ich Wasser und Nahrung finden? Was, wenn ein Gewitter kommt?

 

Bei unserem Natur und Wildnis - Abenteuer erfahrt ihr genau solche Dinge und könnt sie einfach mal ausprobieren. Ich Michael Schubert bin Experte in Überlebenstechniken und kann euch Einiges an Tricks verraten. Ich zeigt, wie man richtig und sicher ein Feuer macht, wie man darauf kochen und backen kann. Ich weiß, wie man sich mit der Uhr und den Sternen orientiert und wie man sich einen Kompass baut. Von Hendrik Heidler lernt ihr essbare Pflanzen kennen und wie man sie verwendet. Eine gut gebaute Unterkunft bietet Schutz vor Unwetter und macht ein Lager in der Natur so richtig gemütlich. Solche und weitere Dinge sind es, die nicht nur der Abenteurer wissen muss, sondern auch die die in eine Notsituation geraten könnten.


Angebote

In unserem Natur und Wildnis-Abenteuer bieten wir verschiedene Module, die zur Übernachtung im Waldcamp einfach dazugebucht werden können. Sie sind geeignet für Jugendgruppen im Alter von ca. 6 – 16 Jahren, können als Projekttag, für Klassenfahrten oder den Vereinsausflug mit Jugendlichen genutzt werden. Pro 10 Teilnehmer wird ein Betreuer benötigt, der natürlich kostenfrei dabei ist.

 

 

Feuer-Meister

Ein Feuer hält warm, trocknet die Kleider, kocht unsere Nahrung und unser Wasser. Wie man es sicher anlegt, welches Holz man nimmt und wie man es immer entzünden kann, erfahrt ihr in unserem Feuerkurs. Gemeinsam suchen wir Zunder und Brennmaterial. Feuerzeug und Streichholz werden verwendet, aber auch beim Funkenschlagen mit Stahl und Stein, wie schon seit Ötzi bis ins hohe Mittelalter praktiziert, kann sich jeder einmal versuchen. Über den lodernden Flammen backt zum Schluss jeder sein Knüppelbrot.

 

Dauer:ca. 3 Stunden

Teilnehmer:ab 20 Personen,  geeignet ab der 8. Klasse

Preis:€ 10,- p. P. , inkl. einer Mahlzeit

 

 

Navigator

Egal ob man sich verlaufen hat oder irgendwo hin will, immer muss man sich orientieren. Wir beginnen mit dem Navigationsgerät, das die Meisten bestimmt schon kennen. Doch nur mit Karte und Kompass wird es schon schwieriger. Wir erklären den Umgang damit und wie man die Himmelsrichtungen bestimmt. Viele Zeichen finden sich in der Natur. Wir können Sonne und Sterne benutzen wie die alten Seefahrer. Sogar die Armbanduhr ist dafür geeignet. Wir lernen die Schattenspitzenmethode kennen und bauen uns selbst einen kleinen Kompass. So bewegt ihr euch sicher durch das Gelände. Und werdet ihr dabei von einem Gewitter überrascht, erklären wir auch, was zu tun ist.


Dauer:ca. 3 Stunden

Teilnehmer:ab 20 Personen, geeignet ab der 5. Klasse

Preis: 10,- p. P., inkl. einer Mahlzeit 

 

 

Kräuterkundler

Überall grünt und blüht es um uns herum. Doch wer kennt sie schon, die unzähligen Kräuter, die auf Wiesen und in den Wäldern, am Wegesrand und sogar in der kleinsten Mauerritze kraftvoll sprießen? Viele besitzen starke Heilkräfte. Blüten und Blätter können für leckere Gerichte, Getränke oder als Gewürz verwendet werden. Auf einer Entdeckungstour finden wir Pflanzen, die man einfach so essen kann. Wir brauen einen Hexentee und zeigen euch, wie man Brennnessel in leckere Drachenzungen verwandelt. Wir verraten auch Pflanzen, mit denen ihr euch bei wachsenden Beulen, Blasen oder juckenden Insektenstichen selbst 1. Hilfe leisten könnt.

 

Dauer:ca. 3 Stunden

Teilnehmer:ab 20 Personen, geeignet ab der 1. Klasse

Preis:€ 10,- p. P., inklusive einer Mahlzeit

 

 

Wildnis-Experte(Tagesprogramm)

Hier lernt ihr die Grundlagen für ein Leben in der Wildnis. Wir suchen Holz für das Lagerfeuer und sehen, wie man es sicher entfachen kann. Knüppelbrot wird gebacken und gesammelte Wildpflanzen zur Mahlzeit verarbeitet. Im Gelände zeigen wir euch den Umgang mit Karte und Kompass und wie man auch ohne dem die Orientierung behält. Wir bauen eine Notunterkunft für den Fall eines Unwetters oder zum draußen Übernachten. Ihr erfahrt, welche Kräuter euch bei Verletzung oder Krankheit helfen und stärken können. Mit solchen Fähigkeiten seid ihr schon gut gerüstet, nicht nur um in der Wildnis zu bestehen sondern auch Notsituationen in freier Natur zu meistern.

 

Dauer:ca. 7 Stunden

Teilnehmer:ab 20 Personen , geeignet ab der 5. Klasse

Preis:€ 24,- p. P., inklusive Mittagessen




Übernachten könnt Ihr in Mannschaftszelten

oder auf wunsch im Gruppen- Tipi "Sternenzelt"

Für Reisegruppen und Schulklassen können wir die Übernachtung in großen Mannschaftszelten anbieten. Die zwei Zelte mit Holzfußboden haben Platz für je 10-15 Personen. Dazu gibt es große Töpfe und Pfannen, ausreichend Besteck und Geschirr, sowie Grills oder Gaskocher. Auch unser Küchenherd aus Uromas Zeiten kann eingehitzt werden. Dies alles soll es euch leicht machen, einen Campingausflug zu organisieren. Lediglich Isomatten und Schlafsäcke müssen mitgebracht werden. Auf dem komplett eingezäunten Gelände behält man leicht den Überblick über jede Rasselbande.

 

Auf Wunsch können wir eine Grillkiste mit verschiedenen Zutaten bereitstellen. Sie enthält neben Steaks und Rostern auch Grillsosen, Brot und Holzkohle

 

Campingpaket: 

während der Sommer-Saison

ab 10 Personen

13,00€ / Erwachsener, 

11,00 € / Schüler

 

    Leistungen:

 

Camping- Gebühren

Bereitstellen von Mannschaftzelten

Bereitstellen von Grill- u. Kochausrüstung


Grillkiste:         

ab 10 Personen

6,00 €  / Person


             Gruppen- Tipi "Sternenzelt"

Das Gruppen-Tipi, hat mit 7 Metern Durchmesser einen wesentlich größeren Innenraum. Der Fußboden ist mit weichen Holzhackschnitzel isoliert und gepolstert und eine massive Feuerstelle befindet sich im Zentrum. Es wurde ebenfalls den Sioux-Indianern nachempfunden, was hier jedoch nicht im Fordergrund steht, sondern die Zeltform als Raum für Begegnung und Spiritualität. Es bietet bis zu 20 Personen Platz, um darin zu nächtigen.



Preise

Übernachtung, inkl. Erlebnisbad während der Sommersaison

 

pro Kind                € 11,50

pro Erwachsener  € 14,50

Mindestpreis  € 80,00 €

 

 

Tagesmiete, für Gruppen, ca. 10.00 bis 16.00 Uhr, ohne Badnutzung

 

pro Kind            € 3,00

pro Erwachsener  € 5,00

Mindestpreis  € 65,00 €



Diese Gruppenangebote mit Übernachtung finden im Waldcamping- Erzgebirgsbad Thalheim statt.

Anschrift: Berghausweg 5, am Thalheimer Sportpark.